Fischerfestpokalfliegen am 31.Juli 2011 – Bürgermeister Peter Burger zu Besuch

Am Sonntag, 31.7. fand das diesjährige Fischerfestpokalfliegen statt. 19 Teilnehmer, 8 MFC Mitglieder und 11 Piloten aus den Vereinen Dreieich, Schöneck, Kinzigtal, Lahntal, Hassloch und Riedstadt fanden sich zum Wettkampf in der Klasse F5B-J (Elektrosegelflug) ein.

Allen Mitwirkenden, sowohl den Teilnehmern als auch den fleißigen Helfern aus unseren Reihen nochmal ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Sieger wurde Marcus Briesenick aus Dreieich, dicht gefolgt von Michael Müsel aus Haßloch und Peter Sauer ebenfalls aus Dreieich. Markus Keller aus unserem Verein konnte den vierten Platz erreichen, und wurde bester Jugendlicher.

 

Die Plätze zwei und drei in der Jugendwertung belegten Jonas Bobrich und Markus Diry, beide vom Verein aus Kinzigtal. Unterstützt wurden die beiden von Jugendleiter Norbert Daxenbichler.

Auch zwei weitere Jugendliche aus unserem Verein, Felix Parsch und Tim Dietzel behaupteten sich gut im Feld. Mit Unterstützung von Willi Parsch, einem der Gernsheimer Jugendbetreuer, konnte Tim seinen ersten Wettbewerb fliegen.

Der Wettbewerb zählt zur offenen Hessenmeisterschaft in der Klasse F5B-J und steht gleichzeitig unter der Schirmherrschaft des Gernsheimer Fischerfestes. Die Siegerehrung nahm Bürgermeister Peter Burger persönlich vor und nutzte die Gelegenheit, den Vereinsmitgliedern für Ihre Mitwirkung bei den städtischen Veranstaltungen zu danken.

In den nächsten beiden Wochen laufen die Vorbereitungen für unseren Tag der offenen Tür mit Flugshow am 13. und 14. August. Nach dem Aufbauen und Flugtraining am Samstagnachmittag wird sonntags ab 10:00 Flugbetrieb mit vielen interessanten Modellen aus allen Sparten und Epochen der Fliegerei geboten. Für Verpflegung vom Grill wird natürlich ebenfalls gesorgt sein. Kleine Fliegerfans können auf einer Hüpfburg abheben. Wir  hoffen auf gutes Flugwetter und freuen uns auf viele Besucher.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.